Kooperation mit dem DRK

Seit Jahren steht die LWS in enger Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz.
Die große Gruppe der Schulsanitäter (mittlerweile fast 45 Schüler/innen) profitierte in diesem Jahr bereits durch Sanitätspullover und einem Defibrillator enorm vom DRK!

In der letzten Woche kam Herr Quade an unsere Schule, um Nachwuchs zur werben!

Trotz eines langen Schultages und Proben für Music Live kamen insgesamt 13 freiwillige und interessierte Schulsanitäter/innen zum Infotreffen des DRK.
Zunächst gab es Informationen zu den Grundsätzen des DRK: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität!

Das Deutsche Rote Kreuz ist europaweit verbreitet und bietet unter anderem Jugendfreizeiten an, auf denen die Jugendlichen ihren Juleica – Gruppenleiterschein erwerben können. Jugendkreuzler von 6-27 Jahren werden gesucht!
Herr Quade stellt den Jugendlichen zahlreiche Möglichkeiten und Vorteile des DRK vor: Ausbildungsplätze zur medizinischen Fachkraft oder zum Notfallsanitäter, auf die man sonst lange Zeit warten muss!

Am Sonntag, den 6. Mai findet ein Tag der öffnen Tür beim DRK- Katastrophenschutz in Empelde unter dem Motto „Mitmachen statt Zuschauen” statt! Den Flyer finden Sie als Bild neben dem Artikel! Unter quade@drk-hannover.de können sich alle Jugendlichen ab 13 Jahren anmelden, die Plätze sind begrenzt! Es lohnt sich.

(K. Kutter)