Fridays for Future – ein Bericht aus Klasse 6

Am 20. September 2019 sind die Klassen 6.3 und 6.4 zu der “Fridays for Future”-Demo gegangen.
Wir sind am Altenbekener Damm gestartet. Dort waren bereits 8000 Personen versammelt. Von dort ging die Demo bis in die Innenstadt. Wir haben Lieder gesungen und Sprüche gegen den Klimawandel gerufen. Zwischendurch haben wir uns auf die Straße gesetzt und haben an die Opfer auf der Südhalbkugel gedacht, die der Klimawandel jetzt schon betrifft. Anschließend sind wir am Landtag vorbei gegangen, bis wir uns am Opernplatz versammelt haben. Dort waren so viele Menschen, dass nicht alle auf den Platz gepasst haben und viele Gruppen weitergeleitet wurden.

(Alina und Ida, Klasse 6.3 & M. Weißenborn)