Die 6.2 im Sprengelmuseum

Und schon wieder ein Ausflug… in der letzten Schulwoche gab es davon einige, wie man auch in den Artikeln dieser Woche nachlesen kann.

Eine tolle Alternative zum alltäglichen “Pauken”: Außerschulisches Lernen im Sprengelmuseum.

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich heute mit moderner Kunst: Unter dem Motto „Reisekoffer“ machten sie sich auf den Weg und erkundeten das Museum. Pro Team gab es einen Gegenstand, den man auf den Kunstwerken wiederfinden sollte. Anschließend durften die Kinder selbst kreativ werden und ein eigenes Werk gestalten.

Bei bestem Wetter ging es dann am Maschsee entlang Richtung Schule und dann nach Hause 🙂

Nun stehen Mittwoch die Zeugnisse an und dann ist schon wieder ein Schuljahr um….

(K. Kutter)