“Auf was kommt es bei der Bewerbung an?”

Dies wollten auch diesem Jahr wieder Eltern von Vertretern der Wirtschaft wissen. Deshalb sind wir froh, dass es an unserer Schule schon zu einer schönen Tradition geworden ist, im Februar zu einem Elternabend mit dem Thema „Ausbildungsreife – Anforderungen im Berufsleben“ einzuladen.

Rede und Antwort standen den Eltern Frau Bauer von der Handwerkskammer und Frau Szmailhodzic von der Industrie- und Handelskammer, sowie erstmalig die Ausbildungskoordinatorin Frau Nolte von unserem neuem Kooperationspartner Komatsu. Nachdem die Vertreterinnen der Kammern in das Thema eingeführt hatten, stellte Frau Nolte Komatsu und das von ihr verantwortete Bewerbungsverfahren vor. Den Schülerinnen und Schülern unsere Schule bot sie die Durchsicht ihrer Bewerbungsunterlagen und Hilfe beim Bewerbungsverfahren an.

Ein  Tipp den alle drei Referentinnen unseren Schülerinnen und Schülern mit auf den Weg geben lautet: „Sammelt so viele praktische Erfahrungen wie möglich – nutzt die Ferien für Praktika!“

(K. Nolte)