An der Nordsee-Küste… Klassenfahrt der Klasse 6 nach Norderney (Teil 2)

“Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.”
Auch wir haben schon von unserer Klassenfahrt soviel zu erzählen und berichten, dass es schwer fällt, sich einigermaßen kurz zu fassen.
Nach dem ersten Strandbesuch gestern bei hohem Wellengang haben wir die Zeit genutzt, um die Innenstadt mit einer Stadtrallye zu erkunden (und natürlich auch um ein paar Souvenirs, Süßigkeiten und kleinere Andenken zu besorgen), aber auch um im Anschluss daran in Ruhe ein paar Postkarten für alle Daheimgebliebenen zu gestalten. Um den Abend abzurunden, gab es für alle Knicklichter, um die Wanderung zu einem Aussichtspunkt etwas spannender zu machen. Dort haben wir nicht nur ein paar Lieder gesungen, die Herr Migura mit der Gitarre begleitet hat, sondern auch um ein paar kurzen Gruselgeschichten von Frau Braun zu lauschen.
Heute morgen haben wir kreative Sandskulpturen gebaut unter dem Motto “Der Sand und deine Hand”. Herausgekommen sind riesig große und einfallsreiche Bauten aus Sand, die wir keinem unserer Leser vorenthalten möchten. Seht selbst!

(B. Kahlert)