Konzept

Konzept
Die Berufswahl ist ein Prozess und wird als Aufgabe der ganzen Schule gesehen.
Als Grundsatz des Berufsorientierungskonzepts gilt das Bemühen um eine Vorbereitung der Schüler/innen zur Aufnahme einer Berufstätigkeit und die Befähigung, eine begründete Berufswahlentscheidung zu treffen. Dabei arbeiten wir mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten, Verbänden aus der Katholischen Kirche und der Wirtschaft, Firmen, den Berufsbildenden Schulen, der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit und anderen außerschulischen Partnern eng zusammen. Um so einen erfolgreichen Übergang der Schüler/innen von der Schule in den Beruf zu ermöglichen. Dafür soll die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt rücken.

Klicken Sie hier, um das gesamte Dokument als PDF herunterzuladen.
Klicken Sie hier für Informationen zur Berufsorientierung in der Oberschule.