Was bleibt? Was wird? – ein sommerlicher Rückblick auf die erste Hälfte von 2017

Was bleibt? Was wird? – ein sommerlicher Rückblick auf die erste Hälfte von 2017 Der Juni 2017 ist ein Monat des Abschieds: Nach 13 Jahren Schulleitung verlässt Frau Gabriele Herzberg die Ludwig-Windthorst-Schule und geht in den wohlverdienten Ruhestand – 13 Jahre lang hat sie die Schule geleitet und begleitet. Die Salesianer verlassen ebenfalls Hannover – […]

Weiterlesen

Literatur pur in der Ludwig-Windthorst-Schule – Abschlussveranstaltung der Schreibwerkstätten am Mittwoch, 31. Mai

Jeweils zwei Tage und mehrere Stunden haben sie geschrieben, formuliert, nach-gedacht, getextet, redigiert, verworfen, vorgelesen, gelacht, geschmunzelt, … noch mal geschrieben … unterschiedliche Schulklassen mit unterschiedlichen Jugendbuchautoren in unterschiedlichen Schreibwerkstätten: Am Mittwoch, dem 31. Mai 2017 werden ihre Texte der Schreibwerkstäten in der Ludwig-Windthorst-Schule der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr in der […]

Weiterlesen

Welttag des Buches in der Ludwig-Windthorst-Schule -Lesungen mit den Autorinnen Antje Szillat und Nikola Huppertz

Vom Kalender her ist der Welttag des Buches der 23. April. Dieses Datum – der 23. April – geht zurück auf den Georgstag und  bezieht sich auf die katalanische Tradition, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Da  der 23. April in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, finden an diesem […]

Weiterlesen

Was bleibt? Was wird? – ein Rückblick auf die 2. Hälfte des Jahres 2016 – notiert in den Tagen zwischen den Jahren

Gefühlt knapp war die 1. Hälfte des Schuljahres 2016/17 bis zu den Weihnachtsferien – besonders für die Klassen 9 und 10, die in diesem Zeitraum ihre Praktika absolvieren mussten. Dafür ist die Zeit bis zu den Osterferien 2017 gefühlt sehr lang, wenige Tage nach den Osterferien beginnen aber schon die Abschlussarbeiten, sodass zumindest für die […]

Weiterlesen

Herbst(Ferien)-Zeit ist Lesezeit/Schreibwerkstatt mit José Oliver

Am Freitag, dem 30. September, begannen in Niedersachen die Tage, auf die sich viele Schüler und Schülerinnen freuen: die Herbstferien. Sie dauern bis zum Freitag, dem 14. Oktober; der Unterricht beginnt wieder am Montag, dem 17. Oktober nach Plan. Die geringer werdenden Sonnentage und ein manchmal ungemütliches Herbstwetter laden dann ein zum  Lesen und Schmökern […]

Weiterlesen

40 Jahre Ludwig-Windthorst-Schule

Ein kurzer geschichtlicher Rückblick Wenn man in alten Unterlagen blättert, findet man keinen genauen Gründungstag der Ludwig-Windthorst-Schule. In einem Beitrag zum 25-jährigen Jubiläum der LWS schreibt die damalige Schulleiterin Frau Maria-Anna Kursawe: “ … Die Bonifatiusschule als die Mutter-Schule, von der wir am 1. August 1975 abgetrennt wurden, war eine öffentlich-rechtliche Bekenntnisschule mit den Klassen […]

Weiterlesen

Zusammenarbeit, Netzwerke und Kooperationen

Kooperationspartner der Ludwig-Windthorst-Schule Lernen und das Leben in Schule können heute –gerade im Zeitalter modernerer Kommunikationsmittel – nicht isoliert gedacht werden. Eine gute Schule ist angewiesen auf eine funktionierendes Netzwerk sowie auf eine Vielzahl von Freunden, Förderern und Kooperationspartnern. Dieses gilt auch für die Ludwig-Windhorst-Schule. Wenn eine katholische Schule zudem ein „Ort von Kirche“ sein […]

Weiterlesen

Sommerzeit – Lesezeit – Abschlussveranstaltung der Schreibwerkstätten in der Ludwig-Windthorst-Schule am 17.6. (14 Bilder)

Sommerzeit – Lesezeit: In einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung stellen Schüler und Schülerinnen unterschiedlicher Schulen ihre Texte vor und lesen sie vor ihren Mitschülern. Diese Texte sind entstanden in Schreibwerkstätten, die vom Friedrich-Bödecker-Kreis organisiert werden. Mit dabei sind die Schulen OBS Gehrden, RS Isernhagen, Lisa-Tetzner-Schule Barsinghausen, Otto-Hahn-Schule Wunstorf, Anne-Frank-Schule Seelze, Johann Comenius Schule HRS aus Emmerthal und […]

Weiterlesen

Tage wie diese… Februar 2015

Eigentlich ein Lied der „Toten Hosen“, aber auch geeignet als Motto für besondere Tage im Februar, schulisch eigentlich mehr ein ruhiger Monat… Am Montag, dem 9.2. wird im Rahmen des Bistumsjubiläums das Theaterstück „Das Heilige Experiment“ aufgeführt: ein Stück, in dem in einer szenischen Lesung mit Musik die Geschichte des Jesuitenstaates in Paraguay beleuchtet wird..Ab […]

Weiterlesen

Von Autoren über Krieg und Frieden erfahren – LWS mit dabei

Auf Einladung von Landtagspräsident Bernd Busemann und in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. in Niedersachsen findet am Montag, dem 29. September 2014, um 10.30 Uhr im Interims-Plenarsaal des Niedersächsischen Landtages (Forum) anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Friedrich-Bödecker-Kreises e.V. eine Autorenlesung mit Schülerinnen und Schülern hannoverscher Schulen statt. Die Begrüßung werden Frau Vizepräsidentin Dr. Gabriele Andretta […]

Weiterlesen

„Leben, lesen, Literatur“ an der Ludwig-Windthorst- Schule – eine erste Veranstaltung im Rahmen des Bistumsjubiläums

„Leben, lesen, Literatur“ ist der Titel einer Reihe, die die Ludwig-Windthorst-Schule im Rahmen des Bistumsjubiläums durchführt. In der Schule lesen aus ihren Büchern am heutigen Freitag, den 19.9. die Autorin Petra Kunik am Montag, den 22.9. der Autor Dr: Michail Krausnick Die Schüler und Schülerinnen lernen Kinder- und Jugendbücher kennen, die sich mit Fragen über […]

Weiterlesen

Ludwig-Windthorst-Schule beteiligte sich am Welttag des Buches

Jugendbuchautorin Antje Szillat las aus den Abenteuern des „Rick“ (25.04.2014) Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Ludwig-Windthorst-Schule wieder am „Welttag des Buches“. Er fand am Mittwoch, dem 23. April, dem ersten Schultag nach den Osterferien, statt. Einige Klassen nahmen an der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ teil, im Rahmen der Aktion „Lesefreunde“ wurden […]

Weiterlesen